Sommercamp für Jugendliche: „Grenzen überwinden, Zukunft gestalten“

Kalender

Das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) veranstalten zusammen mit dem Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) 2024 das zehnte deutschsprachige internationale Sommercamp für Jugendliche deutscher Minderheiten.

Das Jugendcamp wird vom 09.07.2024 (Anreisetag) bis zum 20.07.2024 (Abreisetag) in Agrykola in Warschau durchgeführt.

Ziele des Sommercamps sind:

  • Förderung der deutschen Sprache
  • Vermittlung von Medienkompetenzen
  • Auseinandersetzung mit den Werten und Themen eines gemeinsamen Europas wie u.a. demokratische Partizipation, Meinungsfreiheit, soziales Engagement, zivilgesellschaftliche Teilhabe, Rolle der Medien, Populismus, Migration, Diversität
  • Auseinandersetzung mit Fragen der eigenen Identität und Geschichte
  • Förderung sozialer Kompetenzen

Eingeladen sind insgesamt 70 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren aus 12 verschiedenen Ländern mit einem Bezug zu den deutschen Minderheiten.

Das Programm des Sommercamps besteht aus Workshops zur Vermittlung methodischer und inhaltlicher Fertigkeiten und Kompetenzen. Die Jugendlichen werden in fünf Gruppen eingeteilt, die jeweils von einer Workshopleitung betreut. Am Ende des Sommercamps präsentieren alle Gruppen ihre Ergebnisse der Projektarbeit in Anwesenheit von politischen Vertretern:innen aus Deutschland und Polen. Ein Rahmenprogramm mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten rundet das Sommercamp inhaltlich ab. Die Camp-Sprache ist Deutsch; die Jugendlichen benötigen Deutschkenntnisse ab A2.

Teilnahmebedingungen:

  • Jugendliche im Alter von14 bis 17 Jahren
  • Deutschkenntnisse mindestens der Niveaustufe A2
  • pro Land steht ein bestimmtes Kontingent an Plätzen zur Verfügung (für Serbien sind 6 Plätze vorgesehen)

Teilnehmerbetrag: 150,00 EUR pro Teilnehmer/-in (inkl. Reise-, Verpflegungs- und Übernachtungskosten)

Anmeldung für Jugendliche: Jugendliche können sich für das Sommercamp bewerben, bis alle Plätze gefüllt sind.

Dazu sendet ihr bitte das Anmeldeformular bis zum 24.03.2024 an:

Humanitarno Udruženje Nemaca "Gerhard"

Matije Gupca bb

SRB-25000Sombor

E-Mail: st.gerhard@mts.rs, gittel@ifa.de

Sommercamp für Jugendliche: „Grenzen überwinden, Zukunft gestalten“

Oben