Fotogalerien / Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung

2019 2018
2017
2016
2015
2014 2013 2012 2011

Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung

 

Am vergangenen Freitag, den 8. Mai 2015, fand im Deutschen Verein „St. Gerhard" ein szenische Lesung mit der jungen Autorin Annemarie Otten statt.

Die junge Illustratorin stellte ihren Bildroman „Elternerde" vor, welchen sie im Rahmen ihrer Studienabschlusses an der Hochschule München verfasst und illustriert hat. Frau Otten verarbeitete in ihrer Geschichte die Erinnerungen ihrer aus dem Banat stammenden Großmutter.

Feinfühlige Texte verbinden sich mit so klaren wie behutsamen Zeichnungen und rückten dem Publikum die Geschichte einer Banater Schwäbin überraschend nah. Diese Geschichte über eine Kindheit im Banat, Krieg und Flucht, Sozialismus und Heimatverlust, erinnerten einige Anwesende auch an ihre eigenen Erfahrungen oder die ihrer Familien.

Im Anschluss an die Lesung hatte das Publikum noch die Möglichkeit mit Annemarie Otten ins Gespräch zu kommen.

Das Programm wurde mit der finanziellen Unterstützung des Instituts für Auslandsbeziehungen e.V. ermöglicht.

Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung
Lesungsabend: Ein Abend der Erinnerung

Partner