Fotogalerien / Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern

2020 2019
2018
2017
2016
2015
2014 2013 2012 2011

Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern

Vom 27.-30. Juli 2020 nahmen 13 junge Menschen aus Serbien, Ungarn, Rumänien und der Slowakei am Online-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ zum Thema Podcasts und Minderheiten teil.

Via der Online-Plattform Zoom trafen sich die Teilnehmenden am ersten Tag zum gemeinsamen Kennenlernen. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde, stellte unsere ifa-Kulturmanagerin Laura Braun den Ablauf der kommenden Tage vor und fragte die Erwartungen der Teilnehmenden ab.
Im Anschluss stelle Giuanna Beeli, die Präsidentin der Jugend Europäischer Volksgruppen ihre Institution vor. Ein spannendes Gespräch mit den Teilnehmenden kam zustande, viele der Teilnehmenden interessierten sich beispielsweise für die Rechte oder Sprachentwicklung verschiedener Minderheiten in Europa.

Am zweiten Tag leitete Journalistin Othmara Glas einen Workshop zum Thema Podcast. Anhand ihres eigenen Podcast Shashlyk Mashlyk erklärte sie die Produktion eines solchen von der ersten Idee, über die Gestaltung und technischen Komponenten bis hin zur Veröffentlichung und der Bewerbung.
Im Anschluss sollten sich alle Teilnehmenden in Zweiergruppen eine eigene Podcast-Idee ausdenken. Othmara Glas war voller Lob für die Kreativität der Teilnehmenden - vom Podcast im banaterschwäbischen Dialekt bis hin zum Latein-Lern-Podcast war alles dabei.

Am Mittwoch ging es dann in den dritten Tag mit Radiojournalist Kay Zeisberg von Slowakei International. Er stellte Methoden der guten Interview-Führung vor. Er erklärte den Teilnehmenden wie eine gute Vorbereitung aussieht und was das Geheimnis für gute Interviews mit verschiedenen Persönlichkeiten ist. Fast schon war es auch eine kleine Einführung in die Psychologie, denn Kay Zeisberg verriet auch den ein oder anderen Trick, wie man besser an seine InterviewpartnerInnen rankommt.

Am letzten Tag war die Aufregung dann groß unter den Teilnehmenden. In Zweiergruppen oder alleine durfte eine Person aus einer europäischen Minderheit interviewt werden. Die Interviewpersonen waren junge, engagierte Mitglieder ihrer Volksgruppen und hatten so natürlich viele interessante Dinge zu erzählen. Unsere Teilnehmenden waren sehr begeistert von dieser tollen Erfahrung.
Die fertigen Interviews können in den kommenden Wochen bei verschiedenen Podcasts der Kooperationspartner oder deren Facebook-Seiten oder Homepages angehört werden.

Natürlich kamen auch der Spaß und das Kontakteknüpfen nicht zu kurz - in kleinen Spielen lockerte sich die Atmosphäre und es wurde gemeinsam gelacht. Denn so ein Tag vor dem Computer soll natürlich nicht ganz so steif sein. Am Nachmittag gab es immer eine kleine Challenge, um sich auf den nächsten Tag vorzubereiten. Wie ganz nebenbei vertieften so die Teilnehmenden durch den Austausch, die Spiele und die verschiedenen Aufgaben ihre aktiven Deutschkenntnisse. 

Das Projekt war eine Kooperation der ifa-Kulturmanagerinnen des DV „St. Gerhard“, des Lenau Hauses in Pécs, Ungarn und des Karpatendeutschen Verein, Slowakei. Ursprünglich sollte das Projekt in Košice (SVK) stattfinden. Die Reisebeschränkungen aufgrund des Corona-Virus zwangen die Organisatorinnen jedoch zum Umplanen und so wurde ein Online-Workshop aus der Veranstaltung.
Aber auch das Online-Format via Zoom war ein voller Erfolg und die jungen Teilnehmenden konnten vieles für ihre künftige Arbeit rund um Podcasts mitnehmen.


Der minderheitWEIT Workshop wurde durch das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) aus den Mitteln des Auswärtiges Amtes gefördert.

Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern
Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern
Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern
Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern
Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern
Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern
Erfolgreicher Podcast-Workshop „minderheitWEIT- europäische Vielfältigkeit“ mit Teilnehmenden aus vier Ländern

Partner