Fotogalerien / Auf den Spuren der Donauschwaben

2019
2018
2017
2016
2015
2014 2013 2012 2011

Auf den Spuren der Donauschwaben

Am Freitag, den 27. Juli 2018, besuchte eine akademische Studiengruppe unseren Verein in Sombor. Die 35 Mitglieder der Gruppe waren alters- sowie interessenmässig bunt gemischt und kamen aus Deutschland und Österreich. Mit der Idee auf den Spuren der Donauschwaben zu wandeln, reist die Gruppe insgesamt 12 Tage entlang der Donau und besucht die Siedlungsgebiete der deutschen Minderheit in Ungarn, Serbien und Rumänien. Die Reiseleitung übernehmen dabei Herr Mag. Traian Almășan (Inhaber und Geschäftsführer des internationalen Tourismusunternehmens City Tours & Events, Klausenburg, Rumänien) und Herr Mag. Dr. Florian Kührer-Wielach (Direktor des Instituts für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München).

In unserem Verein konnte sich die Gruppe im Rahmen einer Präsentation einen Überblick über die Situation der deutschen Minderheit in Serbien, über die langjährigen Bemühungen unseres  Vereins um die Förderung der deutschen Sprache und Kultur wie auch über unsere aktuellen Projekte verschaffen. Daneben hatten die StudienreiseteilnehmerInnen auch Gelegenheit sich mit dem Team unseres Vereins auszutauschen.

Die Studiengruppe zeigte sich von dem großen Engagement und den vielfältigen Aktivitäten des Vereins sehr beeindruckt.

Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben
Auf den Spuren der Donauschwaben

Partner