Fotogalerien / 59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)

2018 2017
2016
2015
2014 2013 2012 2011

59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)

Herr Vladislav Turner, Ehepaar Weniger und das Ehepaar Platz waren, als Delegation des Deutschen Vereins „St. Gerhard", am vergangenen Wochenende zur 59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland). Die Wallfahrt wird vom St. Gerhardswerk e.V. organisiert und ist ein jährlich stattfindendes Ereignis. Seit 1959 pilgern jedes Jahr zahlreiche Donauschwaben nach Altöttingen, um der Gottesmutter Maria für die Hilfe und Errettung der Landsleute aus dem Vernichtungslager Gakowa zu danken.

Die Feierlichkeit wurde von Herrn Jozef Lutz, der stellv. Vorsitzender der St. Gerhardswerk geöffnet. Danach folgte die Wort des Laien: Peter-Dietmar Leber, Bundesvorsitzender der LM Banater Schwaben, zum Thema: "Glaube stiftet Gemeinschaft und überwindet Grenzen". 

Neben zahlreichen Donauschwaben aus ganz Europa waren auch einige wichtige Kirchenvertreter vor Ort. Darunter war S. E. Bischof Prof. Dr. Rudolf Voderholzer aus Regensburg. Am musikalischen Programm wirkten der  Kirchenchor sowie der Banater Chor „St. Pius“ aus München unter der Leitung von Dr. Franz Metz an den Orgeln und die Blaskapelle „Sankt Anna“ unter der Leitung von Josef Wunderlich mit. Im Weiteren fand wie jedes Jahr das Mariensingen in der Basilika statt. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem St. Gerhardswerk e.V. für die Ermöglichung und die Unterstützung der Reise unserer Delegation.

59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)
59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)
59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)
59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)
59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)
59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting (Deutschland)

Partner