Fotogalerien / "Tränen und Leidenschaft" im "St.Gerhard"

2018 2017
2016
2015
2014 2013 2012 2011

"Tränen und Leidenschaft" im "St.Gerhard"

 

Die Buchpräsentation „Tränen und Leidenschaft der Hilde Wentzel" von Dragan Rakita hat am Freitag, den 29.April, in den Räumlichkeiten des Deutschen Verein „St.Gerhard" stattgefunden.

Rakita hat die Geschichte der Donauschwaben durch den Character der Hilda Wentzel erzählt, die das Schicksal ihrer Landsleute teilt. Sie wurde 1949 aus dem Lager von Žednik nach St.Nikolaus in Ostserbien deportiert. Durch die Gestalt von Hilde Wentzel lernen die Lesser die Anpassungsprozesse der Donauschwaben in einem neuen Land, weitweg von der Wojwodina und Donau kennen.

Das Publikum wurde mittels einer Fotopräsentation und dem Lesen der einzelnen Passagen des Romans von Milica Kojić, in die Zeit, in der Drama spielt, zurückversetzt. Darüber hinaus hatten die Besucher die Möglichkeit an einer Verkaufsausstellung von authentischen Schmuck, gefertigt von der Frau und der Tochter des Autors, Daniele und Ivona Rakita, teilzunehmen.

Partner