Aktuelles / „Europa. Die Zukunft in Deinen Händen.“ - Sommercamp für Jugendliche, 12. bis 24. Juli 2020 in Polen

„Europa. Die Zukunft in Deinen Händen.“ - Sommercamp für Jugendliche, 12. bis 24. Juli 2020 in Polen

„Europa. Die Zukunft in Deinen Händen.“ - Sommercamp für Jugendliche, 12. bis 24. Juli 2020 in Polen

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) und das Goethe-Institut (GI) veranstalten zusammen mit dem Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) und dem Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) 2020 das siebente deutschsprachige internationale Sommercamp für Jugendliche aus den deutschen Minderheiten in Südost-, Mittelost- und Osteuropa.

Dieses Jugendcamp wird vom 12.07.2020 (Anreisetag) bis zum 24.07.2020 (Abreisetag) in Węgierska Górka durchgeführt.

Ziele des Sommercamps sind:

- Förderung der deutschen Sprache
- Vermittlung von Medienkompetenzen
- Auseinandersetzung mit den Werten und Themen eines gemeinsamen Europas wie u. a. demokratische Partizipation, Meinungsfreiheit, soziales Engagement, zivilgesellschaftliche Teilhabe, Rolle der Medien, Populismus, Migration, Diversität
- Auseinandersetzung mit Fragen der eigenen Identität und Geschichte
- Förderung sozialer Kompetenzen

Eingeladen sind insgesamt ca. 81 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren mit einem Bezug zu den deutschen Minderheiten.

Das Programm des Sommercamps besteht aus Sprachunterricht in Projektform und Workshops zur Vermittlung methodischer und inhaltlicher Fertigkeiten und Kompetenzen. Die Jugendlichen werden in sechs Gruppen eingeteilt, die jeweils von einer Deutschlehrkraft und einer Workshop-Leitung betreut werden. Am Ende des Sommercamps präsentieren alle Gruppen ihre Ergebnisse der Projektarbeit in Anwesenheit von politischen Vertretern aus Deutschland und Rumänien. Ein Rahmenprogramm mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten rundet das zweiwöchige Sommercamp inhaltlich ab.

Die Camp-Sprache ist Deutsch; die Jugendlichen haben Deutschkenntnisse ab A2.

Teilnahmebedingungen:

· Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren
· Deutschkenntnisse: mindestens der Niveaustufe A2
· Pro Land steht ein bestimmtes Kontingent an Plätzen zur Verfügung (Serbien 5 Plätze)

Teilnehmerbetrag: 100,00 EUR pro Teilnehmer/-in

Bei unentschuldigtem Nicht-Erscheinen gibt es keine Erstattung des Teilnehmerbetrags. Ein Erstattungsanspruch ist nur bei triftigem Grund und Vorlage eines Attestes möglich. Die Deutschen Minderheiten achten darauf, dass Personen, die noch nicht am Projekt teilgenommen haben, bei ähnlichen sprachlichen Fähigkeiten gegenüber Teilnehmern der vergangenen Jahre bevorzugt werden.

Anmeldung:

Jugendliche können sich bis zum 30.04.2020 für das Sommercamp bewerben.

Dazu sendet ihr bitte das Anmeldeformular an:

Deutscher Verein „St. Gerhard"
Laura Braun
E-Mail: braun@ifa.de
Tel/Fax: +4915779027636 (Viber, WhatsApp)
Ansprechpartnerin: Laura Braun (ifa-Kulturmanagerin)

Bislang ist dieses Angebot noch nicht durch die Corona Epidemie beeinflusst. Die Organisatoren behalten sich jedoch vor, die Veranstaltung aufgrund der veränderten Lage bezüglich der Epidemie abzusagen.


22.4.2020.

Partner