Sprachaufenthalt in Deutschland, 21. Juni bis 21. Juli 2018 - Deutscher Verein „St. Gerhard“

Aktuelles / Sprachaufenthalt in Deutschland, 21. Juni bis 21. Juli 2018

Sprachaufenthalt in Deutschland, 21. Juni bis 21. Juli 2018

Sprachaufenthalt in Deutschland, 21. Juni bis 21. Juli 2018

Der Sprachaufenthalt bietet jungen Menschen, die Deutsch als Fremdsprache lernen, die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse in einem muttersprachlichen Umfeld zu verbessern. Sie erhalten einen Einblick in die Kultur des Landes, dessen Sprache sie erlernen. Das Programm wird vom Verein „Schwaben International e.V." finanziell gefördert, so dass die Jugendlichen einige gemeinsame Tage in Stuttgart verbringen und sich kennen lernen können. Die Schülerinnen und Schüler werden eine Schule besuchen und bei Gastfamilien wohnen.

Damit die Völker Europas weiter zusammen wachsen

Völkerverständigung, Toleranz und gegenseitige Achtung sind nicht selbstverständlich, sondern müssen frühzeitig gelehrt und gelernt werden. Internationale Jugendbegegnungen bieten dafür eine Möglichkeit. Die Jugend Europas soll europäisch denken und handeln lernen und das gemeinsame „europäische Haus" aktiv mit gestalten - zum Wohle aller, für Frieden, soziale Gerechtigkeit und gegenseitige Toleranz.

Sprachkompetenzen fördern und Persönlichkeit stärken

Wer eine Fremdsprache lernt, wird dort, wo die Sprache Muttersprache ist, vieles hören, was kein Sprachunterricht lehrt. Man übt sich im Verstehen und Verstanden werden. Die Umgangssprache ist eine andere, der Alltag in der Gastfamilie ist fremd und man muss sich auf andere Gewohnheiten einlassen. Man trifft auf Vorurteile der Anderen und ringt mit den eigenen.

Internationale Jugendprogramme ermöglichen die Aneignung interkultureller Fähigkeiten. Die Biopolarität von sich anpassen und sich behaupten, sich nicht unterordnen, aber auch nicht beherrschen wollen, ist eine Herausforderung die gelernt werden muss.

Teilnahmebedingungen

Bewerben können sich alle, die 16 Jahre alt sind und eine Schule besuchen. Es kann jede Schule sein (nicht nur ein Gymnasium), an der Deutsch als Fremdsprache unterrichtet wird.

Programm

21.06.2018                     Anreise - check-in Jugendherberge Stuttgart International

21.06. bis 23.06.2018    Aufenthalt in Stuttgart (Stadtführung, Besuch des Mercedes-Museum)

23.06. bis 19.07.2018    Leben in der Gastfamilie und Besuch eines Gymnasiums

19.07. bis 21.07.2018    Aufenthalt in Stuttgart, Reflexion des Aufenthalts und Workshop

21.07.2018                     Abreise

Kosten Pro Person     564,- Euro (ohne An- und Abreise nach Stuttgart)

Enthaltene Leistungen

  • Versicherung (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung).
  • Vollpension in der Jugendherberge Stuttgart International.
  • Öffentlicher Nahverkehr in Stuttgart.
  • Programm in Stuttgart.
  • Schulfahrkarte.
  • An- und Abreise zu und von der Gastfamilie.
  • Organisation und Betreuung Schwaben International.

Hier finden Sie das Programm und den Brief an die Eltern.

Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen erforderlich:

-        persönlicher Brief an die Gastfamilie - unbedingt Interessen und Hobbys angeben

-        Einschreibformular (mit Passfoto) - bitte gut lesbar und wahrheitsgemäß ausfüllen z.B. Rauchen (kein Ausschlusskriterium, jedoch wichtig für die Gastfamilie)

 

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 18. Februar 2018 an:

Frau Bogišić, Deutscher Verein „St. Gerhard", Matije Gupca bb, 25000 Sombor,

Fon 00381(0)25-431870, st.gerhard@mts.rs


19.12.2017.

Partner