Aktuelles / Grenzüberschreitende DaF-Lehrerfortbildung in Rumänien

Grenzüberschreitende DaF-Lehrerfortbildung in Rumänien

Grenzüberschreitende DaF-Lehrerfortbildung in Rumänien

Der Deutsche Verein „St. Gerhard"  lädt in Zusammenarbeit mit der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg  zehn DaF-Lehrkräfte aus Serbien und Kroatien zu einer grenzüberschreitenden Fortbildung (21. - 28. August 2016) ins rumänische Michelsberg (Cisnadioara) ein. Die Anmeldefrist ist der 30. Juni 2016.

 

Liebe DaF-Lehrkräfte,

der Deutsche Verein „St. Gerhard" organisiert mir der finanziellen Unterstützung der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg eine grenzüberschreitende DaF-Lehrerfortbildung zu den Themen Kommunikation, erfahrungsorientiertes Lernen, Singen und Musizieren im DaF-Unterricht. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, Deutsch zu sprechen, sich auszutauschen und mit Fachleuten über aktuelle Themen zu Deutschunterricht und Landeskunde zu sprechen.

Vorläufiges Programm

Interessierte Lehrer, die ein Musikinstrument spielen, werden gebeten, ihre Instrumente zur Fortbildung mitzunehmen. 

Die Fahrt ist organisiert und die Fahrt-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten werden übernommen. Die Fortbildung wird aus Mitteln der deutschen Bundesregierung und der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Das Anmeldeformular zu dieser Fortbildung finden Sie hier. Im Falle mehreren Anmeldungen sehen wir uns gezwungen, anhand verschiedener Kriterien eine Auswahl zu treffen. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular bis spätestens Dienstag, den 30. Juni 2016 per Post oder E-Mail an:

Deutscher Verein „St. Gerhard", Matije Gupca bb, SRB- 25000 Sombor
Tel./Fax: +381 25 431 870; E-Mail: st.gerhard@mts.rs

 

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!


15.6.2016.

Partner