Aktuelles / Grenzüberschreitendes Zirkuscamp „Danubii“ im Jugendzentrum Seligstadt/Bekokten, Rumänien, 16.-26.08.2016

Grenzüberschreitendes Zirkuscamp „Danubii“ im Jugendzentrum Seligstadt/Bekokten, Rumänien, 16.-26.08.2016

Grenzüberschreitendes Zirkuscamp „Danubii“ im Jugendzentrum Seligstadt/Bekokten, Rumänien, 16.-26.08.2016

Liebe Jugendlichen, hier könnt ihr was erleben! Sprachförderung durch Spiel, Spaß und Bewegung. Jeweils 6 Jugendliche zwischen 13-16 Jahren aus Kroatien, Rumänien, Ungarn und Serbien sind herzlich eingeladen in Bekokten am dritten Zirkuscamp auf deutscher Sprache teilzunehmen.

Das „Zirkusspielen" bietet den Teilnehmern nicht nur eine umfassende abwechslungsreiche und kreative Bewegungsschulung, sondern gleichzeitig tägliche Sprachpraxis mit Gleichaltrigen. Sie können sich gegenseitig kennenlernen, Freundschaften schließen und durch situative und aktive Sprachförderung die deutsche Sprache verbessern. Über mehrere Tage hinweg helfen euch zwei erfahrene Zirkuspädagogen aus Deutschland wie man Jongliert, mit Bällen, Tüchern, Stöcken etc. umgeht und viele andere Handgeschicklichkeiten! Parallel übt ihr euch in Akrobatik, Äquillibristik und Ropeskipping. Durch diese Zirkus-Techniken werdet ihr zum Abschluss einem Publikum eure Choreographie vorführen können.

Als Ausgleich gibt es ein Freizeitprogramm an den Abenden mit weiteren Kreativ- und Spielangeboten, das von den mitfahrenden Betreuern der einzelnen Länder organisiert wird.

Das ist ein Projekt der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Selistadt/Bekokten. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 50,00 Euro pro Person und umfasst Busfahrt, Übernachtung und Verpflegung für den gesamten Zeitraum.

Hier können Sie weitere organisatorische Informationen finden und das Anmeldeformular herunterladen.

Hier können Sie das Mini-Wörterbuch für das Zircuscamp herunterladen.

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Anmeldeformular
  • Foto

Senden Sie bitte die oben angeführten Unterlagen elektronisch, per Post oder persönlich spätestens bis Freitag, den 3. Juni 2016 an folgenden Kontakt:

HUMANITARNO UDRUŽENJE NEMACA "GERHARD"
Matije Gupca bb, SRB-25000 Sombor
E-Mail: st.gerhard@mts.rs

 


31.3.2016.

Partner