Aktuelles / Internationale Donau Orchester Freizeit 28. Juli – 11. August 2013

Internationale Donau Orchester Freizeit 28. Juli – 11. August 2013

Internationale Donau Orchester Freizeit 28. Juli – 11. August 2013

Dieser Camp ist für Jugendliche die in der Durchführungszeit zwischen 14 und 20 Jahren alt sind, aus den Donauländern kommen und seit mindestens vier Jahren ein Orchesterinstrument (mittleres bis hohes musikalischen Niveau) spielen.

Programm: Zwei Wochen lang Musik und Natur erleben, wandern, mittelalterliche Städte erkunden und vieles mehr

Erste Woche: In der ersten Woche wird gemeinsam geprobt und musiziert
Zweite Woche: In der zweiten Woche folgt die Konzertreise am 2. August in Fogaras, 3. August in Hermannstadt, 4. August in Sovata,6. August in Klausenburg, Rumänien sowie am 8. August in Budapest und 10. August in Balatonfüred,Ungarn.

Programm: Johann Strauss - Fledermaus-Ouverture, Rosen aus dem Süden, Leichtes Blut, Ohne Sorgen;
Wolfgang Amadeus Mozart - Klavierkonzert C-Dur KV 467;
Camille Saint-Saëns - Introduktion und Rondo Capriccioso;
Zoltán Kodály - Tänze aus Galanta;
Béla Bartók - Tänze aus Siebenbürgen, Rumänische Tänze;
Felix Mendelssohn-Bartholdy - Sinfonie Nr. 4 A-Dur „Italienische";
Dimitri Schostakowitsch - Sätze aus Ballettmusiken;

Instrumente: Alle Streichinstrumente, Holz- und Blechblasinstrumente.

Aktivitäten: Wir sind von herrlichem Hügelland und unberührter Natur umgeben.Sport und Spiele, sowie Wanderungen. Die Kurs- und Unterrichtssprache ist Deutsch.

Unterkunft: Am Fuße der Karpaten, mit Blick auf die Berge liegt das kleine Örtchen Seligstadt (rumänisch Selistat). Hier hat die Evangelische Kirche Fogaras ein Jugendzentrum errichtet. Die TeilnehmerInnen sind in Mehrbettzimmern untergebracht. Es gibt einen großen Garten, sowie einen urigen Keller mit verschiedenen Spielen.

Unterbringung während der Konzertreise: diverse Mittelklassehotels. Doppelzimmer.

Partner: Die Freizeit wurde in Zusammenarbeit mit dem Pegasos Ensemble Stuttgart und dem Jugendzentrum      Seligstadt realisiert.

Förderer: Donauschwäbische Kulturstiftung des Landes BW;
Baden-Württemberg-Stiftung;

Freizeitleitung/Dozenten:
Prof. Julia Galic Violine, Viola, Kammermusik
Gregor Pfisterer Violoncello, Kontrabass, Kammermusik
Christian Pohl Oboe, Holzbläser
Jelena Vujnovic Flöte, Holzbläser
Gabor Szabo Trompete, Blechbläser
Theo Bross Künstlerische Leitung

Kosten: Die Kosten betragen insgesamt 200 € und beinhalten Fahrtkosten, Unterbringung mit Vollpension und Freizeitprogramm.

Anmeldeschluss: Senden Sie bitte ausgefülltes Anmeldeformular und die Einwilligungserklärung spätestens bis Mittwoch, den 15. Mai 2013 gescannt per E-Mail an theoloncello@gmail.com.

Bemerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer pro Land begrenzt. Unvollständige oder verspätete Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Infos: www.donaujo.eu

 


22.4.2013.

Partner